So ist Nazideutschland möglich geworden.
Inhalt Links Kontakt Impressum
Link:
ZYKLON-B

Frank Walter Steinmeier

Was ist der Unterschied zwischen einem, der über Jahre einen Türken im Foltergefängnis Guantanamo einsitzen lässt, und einem, der Juden im Konzentrationslager schmoren lässt? Was ist der Unterschied zwischen einem, der als Leiter des Auswärtigen Amtes einen Türken in der Hand amerikanischer Folterknechte weiß und nichts tut, und einem, der weiß, dass die Juden nicht zurückkehren, die nach Auschwitz kommen, und nichts tut?

Was ist der Unterschied zwischen einem, der die Macht hat, Murat Kurnaz aus der Folterhaft zu befreien, aber nichts tut, und einem, der verhindern könnte, dass Juden ins KZ kommen, und nichts tut? Was ist der wahre Charakter des Frank Walter Steinmeier, der schon spätestens im Oktober 2001 über die Situation in Guantanamo Bescheid wusste, und dennoch den Türken Murat Kurnaz in Guantanamo einsitzen ließ? Was ist das Naturell eines Menschen, der als Leiter des Auswärtigen Amtes von Deutschland in voller Kenntnis der amerikanischen Folterpraxis den Türken Kurnaz im Stich lässt?

Was ist der Unterschied zwischen einem RAF-Terroristen, der seine hehren Ziele als Rechtfertigung zum Töten hernimmt, und einem deutschen Wissenschaftler, der Kindern im KZ Gift und Krankheitserreger injiziert, und einem deutschen Politiker, der bewusst und in Kenntnis der näheren Umstände einen Türken in amerikanischer Folter seinem Schicksal überlässt?

Nachdem Gerhard Schröder als Kind des globalisierten Kapitalismus den Sozialstaat durch Entkernung desselben retten zu müssen meinte, grassiert in der SPD die Machtgilde der national gesinnten Unmenschen. 70 Prozent der Deutschen haben ihre Sympathie gegenüber diesem Türkenverächter erwiesen. Steinmeiers Frank Walter ist derjenige mit den besten Aussichten, der neue Kanzlerkandidat der SPD zu werden.

In der neuen nationalistischen alten Deutschheit der Deutschen wird sich kein anderer Kandidat finden. Es muss einer sein, der schon mal bewiesen hat, dass er notfalls mal eine Leiche in Kauf nehmen kann. Natürlich nach vier Jahren Folter. Glücklicherweise hat Kurnaz das verlogene Regierungsspiel überlebt. Es muss einer sein, der Führungsqualitäten hat. Und welche Führungsqualitäten das sind, macht sich daran fest, dass 70 Prozent der Deutschen Beifall zollten, als Frank Walter Steinmeier sagte, er würde im Fall Kurnaz immer wieder so entscheiden.

Gerhard Schröder als das große Vorbild des Alle-im-Stich-Lassers hat den Weg geebnet für Leute wie Frank Walter Steinmeier, die mit immer der selben Hässlichkeit in die Fernsehkamera schauen und immer mit dem selben fahlen Ton Phrasen ohne jede Bedeutung ablassen. Der Trend geht hin zum Eindrucksmann, der führen kann. Die Deutschen wollen beeindruckt werden und ihren nationalen Sinn bedient wissen. Sie schauen zu einem der Hässlichsten ihrer eigenen Hässlichkeit auf und zollen Beifall und Zustimmung zu unmenschlichen Taten. Deutschland ist im Kommen.

Der schwachsinnige Glaube an die globale Kapitalmacht lässt der SPD nichts anderes übrig, als auf die alte deutsche Unmenschlichkeit zu setzen. Nachdem sich RAF-Terroristen jahrelang der allgemeinen unterschwelligen Sympathie der Deutschen erfreuen konnten, besetzt Frank Walter Steinmeier das alte deutsche Unmenschlichkeitsmuster. Er ist der Deckel, der auf den alten deutschen Topf passt. Ohne ihn als Kanzlerkandidaten wird die SPD keine Chance haben.

Während Schäuble noch an der Einrichtung des Schäublestaates arbeitet, wird Frank Walter Steinmeier das Aufrichten des Steinmeierstaates in den Schoß fallen. Denn die Werte, die Frank Walter Steinmeier vertritt, sind schon seit vielen Jahrzehnten, vielleicht Jahrhunderten in Deutschland vorhanden. Türken sind keine Menschen, die es wert sind, aus der Folterkammer befreit zu werden. Wer die Macht hat, entscheidet deutsch, unmenschlich, Menschen verachtend, Menschenrechte ignorierend.

Die alte deutsche Haltung zeigt sich im deutschen Alltag. Lasst doch alle verrecken, die keine Aktien haben. Lasst alle verrecken, die benachteiligt sind. Verdiene hemmungslos an deinem Mitarbeiter, solange du ihn in Abhängigkeit halten kannst. Lass die Konzerne die Existenzen massakrieren! Wie damals die Juden ohne Aufsehen abtransportiert wurden, dürfen die Unterprivilegierten in Deutschland dahinvegetieren. Deutsche Ämter greifen wieder durch. Die alte deutsche Macht bläht sich wieder auf.

Dass so etwas wie Frank Walter Steinmeier so lange im Amt sein darf, nachdem er über vier Jahre lang die Menschenrechte als Leiter des Auswärtigen Amtes mit Füßen getreten hat, wirft ein wahres, klares, einfach verständliches Licht auf die deutsche Nation. Bewusstlosigkeit, nationale Selbstbefriedigung und dumpfes Kraftprotzen sind die alten und neuen Eigenschaften dieses Deutschland.

Noch finden diese Dinge auf informellen Ebenen statt. Noch manifestieren sie sich in "Kleinigkeiten" wie Murat Kurnaz und Hartz IV. Mit Frank Walter Steimeier kann das anders werden. - Was? Das glaubst du nicht? - Wer mit Türkenfolter die Zustimmung von mehr als zwei Dritteln der Deutschen gewinnt, hat Blut geleckt.

Kommentar schreiben:
Name: E-Mail:
Ihr Kommentar erscheint auf dieser Seite spätestens nach 24 Stunden.
Kommentare:
Steinmeier, Merkel und Co. sind alles Bilderberger-Marionetten. Kurnaz war nur ein Test der Elite, um zu sehen wie die deutsche Bevölkerung, im Falle von Entführung und Folter reagieren würde. Und sie hat den Test mit Bravour bestanden. Dank des Faschistischenmanifests, der neuen EU-Verfassung, wird Murat Kurnaz kein Einzelfall bleiben. Er war nur der Anfang. Es wird sich aber nicht nur bei Menschen mit Migrantenhintergrund beschränken. In "unserem" neuen Europa, wird jeder, der anders denkt und handelt, zwangsläufig auf die eine oder andere Weise verschwinden. Mit der Ratifizierung durch den deutschen Bundestag hat Deutschland mal wieder bewiesen, wo seine Wurzeln liegen. Steinmeier ist nur ein Name, es hätte auch Schäuble, Merkel, Fischer oder sonst wer sein können.

Roxer, 30.04.2008
1 Kommentar online

Eilfusion?
Seite bewerten
Feedback ansehen
Super-Egoismus
Offener Brief wegen ständig steigender Lärmbelästigung
Tarifrechner!
Archiv

Letzte Aktualisierung am 14.04.2008

Neue Seiten

Druckversion

Online-Polemik-Site-Suche:
Haftungsausschluss | Copyright © Rüdiger Hentschel